Willkommen beim Regional Museum Sehnde!

Das Regional-Museum Sehnde ist eine ständige Ausstellung zur Dokumentation der Regionalgeschichte und des Alltagslebens im Bereich der heutigen Stadt Sehnde. Es befindet sich in einem Nebengebäude des ehemaligen Ritterguts Rethmar. Träger ist der Verein Regional-Museum Sehnde e.V.

Thematischer Schwerpunkt des Museums ist die Geschichte der historischen Region „Das Große Freie“. Landkarten, Bücher, Fahnen, Trophäen, Trachten und zahlreiche andere Gegenstände illustrieren Identität und Wandel von Landschaft und Bevölkerung im Lauf der Jahrhunderte.

Öffnungszeiten

Sonn.- und feiertags von 14:30Uhr bis 17:30Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. (Tel. 05138 9851)

Aktuelle Meldungen

"Gestickt, gehäkelt, gestrickt, Hausfrauen und Handarbeiten aus dem letzten Jahrhundert"

  • Neue Sonderausstellung im Museum!!!

    Die Ausstellung ist noch bis zum 3. Juni an Sonn.- und Feiertagen von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr zu sehen.
        Führungen außerhalb der Öffnungszeiten beim Vors. Erhard Niemann unter Tel.05138-9851 anmelden.

  • Neue Sonderausstellung im Museum!!!

    Die Ausstellung ist noch bis zum 3. Juni an Sonn.- und Feiertagen von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr zu sehen.
        Führungen außerhalb der Öffnungszeiten beim Vors. Erhard Niemann unter Tel.05138-9851 anmelden.

Veranstaltungen

Datum Uhrzeit Bezeichnung
07.11.2018 19:00Uhr Stammtisch des Museums im Gutshof
16.09.2018 15:00Uhr Eröffnung „Burg Steinbrück“
01.08.2018 19:00Uhr Stammtisch des Museums im Gutshof
10.06.2018 12:00Uhr-18:00Uhr Erdbeermarkt auf dem Gusthof
10.06.2018 12:00Uhr Eröffnung „Altes Schützenwesen im Großen Freien“
02.05.2018 19:00Uhr Stammtisch des Museums im Gutshof
04.03.2018 15:00Uhr Eröffnung "Gestrickt, gehäkelt, gestickt, Hausfrauen und Handarbeiten aus dem letzten Jahrhundert“